< Willkommen

Fotoalben

Über mich

Impressum


Augenblicke und Stimmungen festhalten und in Ruhe ein Bild betrachten



In diesen Fotoalben finden Sie Bilder vom meiner Alpenwanderung in Südtirol im Juni/Juli 2011.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder wunderschöne Tage, bei überwiegend schönem Wetter, in den Bergen verlebt. Die meisten Touren waren als Halbtagstouren geplant, so dass wir genügend Zeit zum genießen der Landschaften und für kleine Pausen hatten und natürlich die obligatorischen Fotopausen. Auf diesem Wege noch einmal ein Dankeschön an Burkhard, meinen Mitwanderer, für die gemeinsamen schönen Tage in Südtirol.

Die mit (**) markierten Bilder sind mir von Burkhard zur Verfügung gestellt worden, alle anderen Bilder sind mit meiner Kamera fotografiert worden. Ich habe mich, trotz des höheren Gewichts, wieder für meine Spiegelreflexkamera, einer EOS 60D mit einem lichtstarken 2,8/28-75mm Tamron-Objektiv entschieden.



1. - 4. Tag


5. - 6. Tag


7. - 8. Tag


9. - 10. Tag


11. - 12. Tag


Tourentage:

1. Tag Anreise mit der Bahn nach Bozen, wo wir bei Unwetter, starkem Regen und Gewitter angekommen sind

2. Tag - von Bozen mit der Kohler Seilbahn zur Bergstation. Über Herrenkohler zum Naturschutzgebiet Totes Moos und weiter den E5 nach Deutschnofen

3. Tag - von Deutschnofen Abstieg nach Platten und weiter nach Birchabruck, dann Aufstieg nach Welschnofen

4. Tag - von Welschnofen Aufstieg zur Stadlalm und weiter zum Karersee

5. Tag - vom Karersee zum Kaiserstein und Aufstieg zur Kölner Hütte

6. Tag - von der Kölner Hütte Aufstieg zum Tschager Joch. Abstieg zum Baumannpass und weiter zur Vajolet Hütte. Zurück zum Baumannpass und weiter zum Zigolade Pass und zur Rotwand Hütte

7. Tag - von der Rotwand Hütte nach Ciampedie. Mit der Seilbahn nach Vigo di Fassa und weiter nach Campitello di Fassa

8. Tag von Canpitello mit der Seilbahn nach Col Rodella, weiter zur Salei-Hütte und zum Sella-Joch Haus. Von hier Aufstieg zur Langkofelscharte und Toni-Demetz-Haus. Abstieg zur Langkofelhütte

9. Tag von der Langkofelhütte Absteig zur Seiser Alm und weiter zur Zallinger-Hütte. Weiter zum Dialersee und zur Mahlknecht-Hütte

10. Tag von der Mahlknecht-Hütte weiter über die Seiser Alm nach Tirler und Schgugler Schweige zur Bergstation St. Ulrich. Mit der Seilbahn nach St. Ulrich und mit der Raschötzerbahn zur Bergstation. Weiter zur Cason Alm und zur Brogles Hütte

11. Tag von der Brogles Hütte Abstieg über das Broglestal nach St. Peter im Villnösser Tal

12. Tag von St. Peter Abstieg nach Teis und weiter bergab nach Albeins. Von Albeins an der Eisack entlang nach Brixen

13. Tag von Brixen Rückfahrt mit der Bahn nach Deutschland